Sinbosen

Class d 800 Watt 2 Kanal Stereo Audio professionelle digitale Endstufe

Gruppe 1U DIGITALVERSTÄRKER
MOQ 1 piece
Zahlungsmittel Western Union, MoneyGram, T/T, Paypal
Aktualisierungszeit 2018-05-21
Eigentum
Stereo / Ausgangsleistung 8Ω / 1KHz800Wx2
Stereo / Ausgangsleistung 4Ω / 1KHz1200Wx2
Brücke / Ausgangsleistung 8Ω 1 / KHz2400 W.
Brücke / Ausgangsleistung 4Ω / 1KHz3600W
THD (10% -1KHz)<0,1%
Nettogewicht3,8 kg
Geschwindigkeit (1KHz)> 20 V / μs
Dynamikbereich≥95dB
Modellspezifikationen
K-800
Stereo / Ausgangsleistung 8Ω / 1KHz
1200Wx2
1000Wx2
800Wx2
Stereo / Ausgangsleistung 4Ω / 1KHz
1850 Wx2
1500Wx2
1200Wx2
Stereo / Ausgangsleistung 2Ω / 1KHz
2300Wx2
2000Wx2
1600Wx2
Brücke / Ausgangsleistung 8Ω 1 / KHz
3600W
3000W
2400 W.
Brücke / Ausgangsleistung 4Ω / 1KHz
5000W
4000W
3200W
Frequenzgang (8Ω / 100mS / Sekunde)
20 Hz-20 kHz ± 1 dB
THD (10% -1KHz)
<0,1%
Geschwindigkeit (1KHz)
> 20 V / μs
Schalldämmungsfaktor (1KHz)
> 250
Dynamikbereich
≥95dB
Signal-Rausch-Verhältnis
≥95dB
Eingangsempfindlichkeit (1 kHz)
2Vrms
Eingangsimpedanz
20K (Balance) / 10K (Ungleichgewicht)
Nettogewicht
3,8 kg
Class D Verstärker wird von den besten Ingenieuren und professionellen Musikern entwickelt. Sie werden feststellen, dass die Class-D-Verstärker kosteneffektive, stabile und vollständig geschützte Verstärker sind.

Digitale Leistungsverstärker der Klasse D sind bei Anwendern im In- und Ausland wegen ihres Umweltschutzes, ihrer Energieeinsparung, ihrer geringen Größe und ihrer Nutzungsrate von mehr als 97% beliebt. Produkte werden in Europa, Amerika und anderen Ländern verkauft.

Leistungsmerkmale:
1. Lautstärkeregler.
2. Symmetrischer Eingang XLR Stereo (zwei Kanäle), Stereo und Bridge Betriebsarten.
3. Unabhängige Begrenzung, Überlast, Überhitzung und Kurzschlussschutz.

Eigenschaften: Sicherheitsleistung:
1: Verwenden Sie den NTC-Boot-Softstart.
2: Mit PFC automatische Spannungsreglerschaltung.
3: Jeder Kanal hat unabhängigen Überdruck und Überhitzung.
4: Kurzschlussschutz laden.
5: Es gibt eine automatische Begrenzungsfunktion, um eine Beschädigung des Echolots zu verhindern.