Sinbosen

Wie wähle ich das richtige Drum-Kit-Mikrofon für mein Drum-Kit aus?

Zeit: 2019-07-30
Zusammenfassung: Das Schlagzeug ist ein sehr wichtiges Schlaginstrument in der Jazzband. Es besteht normalerweise aus einer Basstrommel (auch als "Kick-Drum" bezeichnet), einer Snare-Drum, zwei oder mehr Tom-Tom-Drums, einem oder zwei Crash-Becken, einem Ride-Becken und einer Hi-Hat mit Pedalen. Gleichzeitig sollte jedes Instrument mit einem speziellen Mikrofon zum Aufnehmen ausgestattet sein.
Das Schlagzeug ist ein sehr wichtiges Schlaginstrument in der Jazzband. Es besteht normalerweise aus einer Basstrommel (auch als "Kick-Drum" bezeichnet), einer Snare-Drum, zwei oder mehr Tom-Tom-Drums, einem oder zwei Crash-Becken, einem Ride-Becken und einer Hi-Hat mit Pedalen. Gleichzeitig sollte jedes Instrument mit einem speziellen Mikrofon zum Aufnehmen ausgestattet sein.
Wie ist das Schlagzeug-Mikrofon auszuwählen?

Ein Schlagzeugsatz ist in drei Teile unterteilt: Höhen, Mitten und Bässe: Das Becken ist eine hohe Tonhöhe; die Schlinge ist ein Mittelton; Die Kick-Drum ist ein Bass, daher sind verschiedene Drum-Kit-Mikrofone für verschiedene Drum-Sounds konzipiert. Es ist zu beachten, dass es auch Unterschiede zwischen den Mikrofonen gibt. Das Mikrofon, das Sie aufnehmen, kann beispielsweise nicht zum Aufnehmen der Trommel verwendet werden. Da die Energie der Trommel groß ist, ist das Mikrofon sehr leicht zu zerbrechen.

Die Kick Drum ist der Bass Part. Wird im Allgemeinen mit einem haltbareren dynamischen Mikrofon verwendet, dessen Richtwirkung die Niere ist und dessen Frequenzbereich relativ niedrig ist. Die Position befindet sich auf der Rückseite der Kick-Trommel (Vorderseite entsprechend der Schlagseite), etwas außerhalb der Mitte. Einige Schlagzeuger entfernen die untere Trommelhaut auf der Rückseite oder schneiden die Trommelhaut in eine kleine Öffnung und setzen das Mikrofon ein.
Die Snare ist der Mitteltöner und wird auch mit dem dynamischen Mikrofon verwendet. Das Aufnehmen ist im Vergleich zu anderen Trommeln etwas knifflig. Zunächst müssen Sie vermeiden, dass das Mikrofon die Hi-Hat aufnimmt. Die beste Position, um die Snare aufzunehmen, ist im Trommelkreis, 3-8 cm über dem Trommelfell, und zeigen Sie auf die Mitte des Trommelfells.
Wenn Sie den Mikrofonständer zwischen die Trommel und die Hi-Hat stellen können, stellen Sie den Winkel ein und versuchen Sie, sich von der Hi-Hat fernzuhalten.
Cymbal (oder Hit-Hat) ist der Höhen-Part, der Tonabnehmer unterscheidet sich von anderen Schlagzeugen, und Sie müssen ein Kondensatormikrofon verwenden, um den Ton aufzunehmen.
Kondensatormikrofon hat einen breiten Frequenzgang und eine hohe Frequenzauflösung, sodass das Kondensatormikrofon die Helligkeit und Schärfe der Hi-Hat sehr gut erfassen kann. Das Mikrofon kann ca. 10 bis 15 cm über dem Becken platziert werden.
Empfohlen
6 Stück Instrumentenmikrofon:

4 dynamisches Mikrofon
2 Kondensatormikrofon
7 Stück Instrumentenmikrofon:

5 dynamisches Mikrofon
2 Kondensatormikrofon

Vorherige: Hast du wirklich das richtige Mikrofon für deine Show ausgewählt?

Nächste: Grundlagen der Bühnenshow - Neuer Leistungsverstärker Sinbosen FP8000Q