Q
Was sind die wichtigsten Funktionen und Merkmale des Funkempfängers?
A
Der wahre Wert eines Funksystems wird durch die Klangqualität, den Dynamikbereich, die Abwesenheit von Aussetzern und Interferenzen sowie den Betriebsbereich bestimmt. Im Wesentlichen möchten Sie, dass ein drahtloses System wie ein verkabeltes System klingt. Sie möchten auch ein System mit benutzerfreundlichen Bedienelementen und gut lesbaren Anzeigen. Es gibt eine Reihe weiterer gemeinsamer Merkmale, die für alle drahtlosen Mikrofon-, Instrumenten- und In-Ear-Überwachungssysteme zutreffen, die nicht so unmittelbar ersichtlich sind.
Diversity-Schaltung
Bei Diversity dreht sich alles um Empfang und um die Freiheit von Aussetzern, und die meisten Wireless-Marken werben dafür als Verkaufsargument. Ein äußeres Zeichen für Diversität ist das Vorhandensein von zwei Antennen am Empfänger, obwohl nicht alle Doppelantennenempfänger echte Diversität aufweisen. Empfänger mit True-Diversity-Schaltung verfügen über zwei separate Funkempfängermodule, die jeweils an eine eigene Antenne angeschlossen sind. Die Signale von den beiden Antennen werden überwacht und diejenige, die das stärkere Signal empfängt, wird automatisch ausgewählt. Der Empfang ist teilweise positionsabhängig und wird durch die relativen Positionen von Sender und Empfänger beeinflusst. Durch zwei Antennen verringern Sie die Wahrscheinlichkeit von Aussetzern.

Wenn Ihr System für die Verwendung an einem einzigen Ort vorgesehen ist, insbesondere an einem offenen Ort wie einem Gotteshaus, werden Sie wahrscheinlich nicht viel davon profitieren, wenn Sie einen Empfänger für echte Vielfalt haben. Wenn Sie das System jedoch an verschiedenen Orten einsetzen, an denen möglicherweise Strukturen vorhanden sind, die drahtlose Übertragungen blockieren oder umleiten, ist Diversity wichtiger.
Frequenz-Beweglichkeit
Dieser Begriff bezieht sich auf Systeme mit mehreren Frequenzpfaden, aus denen Sie auswählen können. An jedem Ort funktioniert eine Frequenz möglicherweise besser als eine andere und ist frei von Störungen durch konkurrierende Signale anderer drahtloser Geräte. Dies ist eine Funktion, mit der mehrere drahtlose Systeme gleichzeitig einfacher verwendet werden können. Wenn mehr als ein Bandmitglied oder Moderator ein drahtloses System verwendet, benötigen Sie eine Auswahl von Frequenzen.

Mehrstufige Musikfestivals können besonders herausfordernd sein, weshalb ein frequenzagiles Funksystem unerlässlich ist. Wenn Sie hingegen ein drahtloses System an nur einem Ort verwenden möchten, an dem keine anderen drahtlosen Systeme in unmittelbarer Nähe arbeiten, ist die Frequenzflexibilität nicht so wichtig.
Automatische Frequenzwahl
Mit dieser Funktion wählt ein frequenzagiles System die Frequenz automatisch aus. Es ist eine nette Funktion, wenn Sie ein System mit Frequenzagilität benötigen, wie in den vorherigen Abschnitten beschrieben, da Sie Ihr System ziemlich oft zurücksetzen werden. Einige High-End-Systeme bieten die automatische Einrichtung Ihres gesamten drahtlosen Systems.
Frequenz wählen
Beim Kauf eines Systems (insbesondere eines Systems, das nicht frequenzagil ist) werden Sie aufgefordert, aus mehreren Frequenzoptionen auszuwählen. Diese Auswahlmöglichkeiten sind durch eine Kombination aus einem Buchstaben und einer Zahl gekennzeichnet, diese Bezeichnungen sind jedoch nicht von Hersteller zu Hersteller standardisiert. Jeder Hersteller hat sein eigenes System, aber der Buchstabe bezeichnet normalerweise einen bestimmten Bandbereich für das Gerät. Der zweite Teil, die Zahl, bezieht sich auf eine bestimmte Frequenz innerhalb des durch den Buchstaben angegebenen Bereichs. Sie sollten den Buchstaben auswählen, der für Ihren Standort am besten geeignet ist, und eine Nummer, die sich von anderen Systemen unterscheidet, die neben Ihrem verwendet werden. Die angebotenen Frequenzen funktionieren größtenteils im ganzen Land.
Displays
Wie bei jeder elektronischen Musikausrüstung spielt es eine wichtige Rolle, wie gut ein drahtloses System Sie über den Status informiert. Ein gut lesbares und beleuchtetes Display ist eine große Hilfe bei der Einrichtung und Leistung. Es sollte die Signalstärke anzeigen, den verwendeten Kanal identifizieren und Warnanzeigen für niedrigen Batteriestand oder Batteriestandsanzeigen aufweisen. Batteriestatusanzeigen befinden sich normalerweise am Sender, aber einige High-End-Systeme haben sie auch am Empfänger.

Vorherige:UHF vs VHF

Nächste:Was sind die wichtigsten Funkempfängerfunktionen und -funktionen?